StartFußball-Verband MittelrheinMarko-Tillmann-Plakette für junge, talentierte Ehrenamtliche

Marko-Tillmann-Plakette für junge, talentierte Ehrenamtliche

Auszeichnung für junge Engagierte ausgeschrieben

Die Marko-Tillmann-Plakette wird 2024 zum zehnten Mal seitens des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM) vergeben. Der Preis ist speziell
auf junge, talentierte Ehrenamtliche ausgerichtet, die sich besonders verdient um die ehrenamtliche Arbeit im Kinder- und Jugendfußball
gemacht haben und diese in besonderem Maße durch persönliche Leistungen hervorgehoben haben.

Der FVM hat die Plakette als Ehrenamtspreis für engagierte Nachwuchskräfte nach dem ehemaligen Vorsitzenden des FVM-Jugendausschusses benannt. Marko Tillmann, 2013 mit 39 Jahren zum bis dahin jüngsten Vorsitzenden der FVM-Geschichte gewählt, verstarb am 5. Juli 2014 plötzlich und völlig unerwartet bei einem Verkehrsunfall. Ein Schwerpunkt der Arbeit von Marko Tillmann war die Förderung der Jugend und des jungen Ehrenamts. Die Auszeichnung erfolgt jährlich und umfasst eine Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements. Neben der Auszeichnung erhält der Preisträger beziehungsweise die Preisträgerin eine Kostenübernahme eines Fortbildungslehrgangs zur qualitativen Weiterentwicklung im Ehrenamt. Dabei kann sowohl eine Eigenbewerbung als auch ein Vorschlag abgegeben werden. Die wichtigsten Voraussetzungen sind, dass die mögliche Preisträger*in zwischen 16 und 27 Jahren alt ist und sich im Jahr 2023 ehrenamtlich im Verein, auf Kreis- oder Verbandsebene engagiert hat. Für die Teilnahme ist es wichtig, dass alle Angaben vollständig ausgefüllt werden. Ansonsten kann eine Bewertung und Einbeziehung in die Auswahl nicht sichergestellt werden. Vor allem die Begründung zur Auswahl ist für die Entscheidung wichtig.

Bewerbungsschluss ist am Donnerstag, 29. Februar.
Hier geht es zum Bewerbungsformular: www.fvm.de/marko-tillmannplakette

Eitorf

Schon 15 Jahre „Tutmirgut- gesunde Schule“

2009 schaffte die Eitorfer Grundschule Brückenstraße das erste Mal die Zertifizierung zur gesunden Schule. Als zweite Schule bundesweit erhielt die Schule das Zertifikat aus...

Neuer Vorstand

Im Rahmen unserer diesjährigen Mitgliederversammlung im Vereinslokal Gasthof "Zur Linde" am 12. Januar wurde ein neuer Vorstand gewählt. Zum ersten Vorsitzenden wurde Robert Rösgen...

Ehrung für 30 Jahre Sopranes Singen

Wer über ein viertel Jahrhundert der chorischen Musik aktiv zugetan ist, dem sei auch Ehr und Anerkennung zugesprochen. So ist es auch bei unserer...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner