Ergebnisse und Termine

Vorschau
Senioren: Sonntag, 31. März, Ostern: SVH I spielfrei

Weiterer Saisonverlauf der 1. Mannschaft im April
Sonntag, 7. April, gegen KSC Croatia Eitorf – 15 Uhr (23SP)
Sonntag, 14. April, beim TuS Winterscheid II – 12.30 Uhr (24SP)

Vorab-Hinweis
Jahreshauptversammlung des SVH am Freitag, 12. April, 19.30 Uhr, Gaststätte Zur Linde (Eitorf-Halft).

Alte Herren
Spielfrei. AH-Training immer donnerstags ab 19.30 Uhr auf dem Altenherfener Sportplatz.

Walking Football
Seit September 2023 gibt es auch eine Walking-Football-Gruppe, in der nun auch die „älteren“ Herren der SVHAH Ihrem liebsten Hobby weiter nachgehen können. Wer Interesse hat, kann gerne beim Training vorbeikommen und mal „reinschnuppern“. Training immer montags,
18.30 bis 20 Uhr, Sportplatz Altenherfen!

Jahreshauptversammlung der SVHAH am Karfreitag, 29. März, 14.30 Uhr, Gaststätte Zur Linde.

Spielberichte
Senioren: Sonntag, 24. März, 22. Spieltag: SVH I – SV Leuscheid II 1:0 (1:0)
Gegen den Tabellen-6. aus Leuscheid entwickelte sich ein insgesamt faires Spiel, das der gut leitende Schiedsrichter stets im Griff hatte. In den ersten 30 Minuten des Lokalderbys hatte unsere Elf zwar mehr Spielanteile und war gut im Spiel, doch am gegnerischen 16er war „Schluß mit Lustig“. Da der Gast bis dahin offensiv kaum nennenswert in Erscheinung trat, war es leider eine chancenarme Begegnung. In den letzten Minuten vor der Halbzeit änderte sich das. Erst hatte der Gast in der 41. Minute per Konter eine Möglichkeit, dem dann im Gegenzug in der 42. Minute nach einem sehenswerten Spielzug über J. Fichtner und Kapitän J. Breuer das zu dem Zeitpunkt verdiente 1:0 durch D. Harder folgte. In der Nachspielzeit (45.+2) lenkte dann Torwart M. Müller einen Freistoß an die Latte, dem dann nach dem Seitenwechsel in der 47. Minute ein weiterer Lattenschuss der Gäste folgte. In der 75. Minute hatten dann alle Hühscher Anhänger den Torjubel schon auf den Lippen, doch man schaffte es tatsächlich, einen Gästespieler, der für den schon geschlagenen Torwart auf der Torlinie stand, aus kurzer Entfernung anzuschießen. Die in den letzten Spielminuten einsetzende Schlussoffensive der Gäste konnte man dann mit etwas Glück und viel Geschick überstehen. So blieben die drei Punkte „op d’r Hüh“, revanchierte sich so für die unglückliche Hinspielniederlage und rückt bis auf einen Punkt an den Gast ran.

Eitorf

Neue Eltern-Kind-Spielgruppe in Mühleip

Es gibt ein neues Eltern-Kind-Angebot in Eitorf-Mühleip: Das Familienbildungswerk des Deutschen Roten Kreuz bietet in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Farbenspiel ab Mitte Mai...

AWO unterstützt Eitorfer Tafel

Durch einen Verkaufserlös anlässlich des Weihnachtmarkes 2023 war der AWO Ortsverein Eitorf in der Lage, die Eitorfer Tafel mit einem Geldbetrag zu unterstützen.Die Ortsvereinsvorsitzende...

Neuer Vorstand gewählt

Am 13. März wählte Oikumena Brass im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Gewählt wurden Sabine Sauer, Rita Meinhard und Ronlad Maurer. Die...

Meist gelesen

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Cookie Consent mit Real Cookie Banner