StartLokalesAWO Ortsverein EitorfAWO unterstützt Eitorfer Tafel

AWO unterstützt Eitorfer Tafel

Durch einen Verkaufserlös anlässlich des Weihnachtmarkes 2023 war der AWO Ortsverein Eitorf in der Lage, die Eitorfer Tafel mit einem Geldbetrag zu unterstützen.

Die Ortsvereinsvorsitzende Mechtild Jüdes-Dreesen überreichte Paul Hüsson (Leiter der Eitorfer Tafel) im Beisein einiger Vorstandskolleginnen 500 Euro, die zweckgebunden sind für den Kauf von Lebensmitteln.

Paul Hüsson und alle anwesenden fleißigen Helferinnen freuten sich und danken herzlich im Namen aller Menschen, die auf die Unterstützung der Tafel angewiesen sind.

Terminänderung: Nächstes Cafe am 20. April

Am Wochenende ereilte die Vorsitzende Mechtild Jüdes Dreesen die Nachricht, dass das Samstags-Cafe am 27. April durch eine andere Belegung nicht stattfinden kann.

Einige Damen des Vorstandes werden in den nächsten Tagen versuchen, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Cafes telefonisch zu erreichen, um diese Änderung mitzuteilen. Sollte jemand nicht telefonisch erreicht werden, so hoffen wir, dass diese Nachricht gelesen wird.

Das nächste Cafe ist am 20. April, von 14.30 bis 17 Uhr, in der Biologischen Station in Eitorf.

Eitorf

Neuwahl der Seniorenvertretung

Aufgaben und Ziele Die Seniorenvertretung setzt sich für verschiedene Belange der Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Eitorf ein. Eine der Hauptaufgaben ist die Vertretung der...

Erste Vorbereitungen laufen

Am 18. Februar, um 18 Uhr, wurde die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Schiefen durch der Vorsitzenden Sven Hagen im Hotel Schützenhof eröffnet. Zuvor waren die...

Mit dem Bollerwagen ins Wunderland

Der Vorstand des AWO-Ortsvereins hatte beschlossen, dass „Kinderforum Wunderland“ in der Siegstraße in seiner Arbeit mit den Kinder zu unterstützen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner