StartLokalesHeimatverein EitorfErfolgreiche und festliche Mitgliederversammlung

Erfolgreiche und festliche Mitgliederversammlung

Am Abend des 15. März öffnete sich der Saal des Schützenhofes für die jährliche Mitgliederversammlung des Heimatvereins Eitorf e.V.. Pünktlich um 18 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende, Alwin Müller, die Versammlung vor einem zahlreich erschienenen Publikum. Neben den Mitgliedern begrüßte Müller auch Gäste, darunter den ehemaligen Vorsitzenden Engelbert Krips sowie Frau Saskia Lehmler, eine Vertreterin des Gemeindearchives.

Die Versammlung begann mit den traditionellen Grußworten des Vorsitzenden und einem Totengedenken für die verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres. Es war ein Moment der Besinnung und des Respekts für jene, die dem Verein über die Jahre hinweg treu gedient hatten.

Im Anschluss präsentierte Alwin Müller den Geschäftsbericht für das Jahr 2023, der einen beeindruckenden Überblick über die Aktivitäten und Erfolge des Vereins bot. Dieser Bericht wird, wie jedes Jahr, allen Mitgliedern und der Öffentlichkeit schriftlich durch die Veröffentlichung im Heimatblatt zugänglich gemacht, um Transparenz und Offenheit zu gewährleisten.

Schatzmeister Bernd Thiel trug daraufhin einen äußerst positiven Kassenbericht vor, der das Ergebnis einer konsequenten Finanzplanung und des engagierten Einsatzes des Vorstands widerspiegelte. Thiel betonte insbesondere die Bedeutung der großzügigen Spenden, die der Heimatverein im vergangenen Jahr erhalten hatte, und dankte allen Gönnern herzlich für ihre Unterstützung.

Die sorgfältige Arbeit von Bernd Thiel fand die uneingeschränkte Bestätigung der Kassenprüfer Georg Ahr und Jörg Schiefen, die keinerlei Beanstandungen zu verzeichnen hatten. Für ihre Prüftätigkeit wurden Georg Ahr, Jörg Schiefen und Michael Diwo einstimmig als Kassenprüfer für die kommende Amtsperiode bestätigt.

Engelbert Krips schloss sich den lobenden Worten an und stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, dem die Mitglieder einstimmig zustimmten. Es war ein Moment der Anerkennung für die engagierte Arbeit des Vorstands und ein Ausdruck des Vertrauens der Mitglieder in ihre Führungsmannschaft.

Der Höhepunkt der Versammlung war zweifellos die Ehrung langjähriger Mitglieder für ihre treue Verbundenheit und ihren Einsatz für den Verein. Mit Urkunde, einer Keramikmedaille und Dankbarkeit wurden die folgenden Personen für ihre 25- und 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Gisela Hesselmann, Alexander Lubomierski, Maria Miehtke, Peter Neldner, Christel Schiefen

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Renate Amer, Paul Bellinghausen, Ludwig Dilg, Die Gemeindeverwaltung Eitorf, Annemie Josten, Wolfgang Klein, Dietmar Tendler

Eitorf

KG Mocca-Kännchen Mühleip 1948 e.V.

Wir bedanken uns für eine tolle Session mit Euch. Unser Zelt war bei allen Veranstaltungen komplett ausverkauft und Ihr habt mit uns zusammen wie...

Hebammenambulanz bleibt erhalten

Die Projektlaufzeit der Hebammenambulanz, finanziert durch das Land, endete zum 31. März. Die Hebammenambulanz selbst bleibt erfreulicherweise erhalten und wird durch die freie Hebamme...

Stimmbildungs-Workshop

Unser Chor hat sich in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Thema der Stimmbildung befasst. Unter der Leitung unseres Chorleiters Karsten Rentzsch wurde in...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner