StartGedankenaustausch mit Ministerpräsident

Gedankenaustausch mit Ministerpräsident

Eine besondere Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit dem Ministerpräsidenten des Landes NRW, Hendrik Wüst, erhielt der Vorsitzende des Eitorfer Ärztenetzes, Dr. Klaus Rösing.

Zusammen mit weiteren verdienten Ehrenamtsträgern aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis war er am Abend des 22. Februar im Stadtmuseum Siegburg Gast der Landesregierung zu deren Empfang. Dr. Rösing nutze dabei das persönliche Gespräch mit dem Ministerpräsidenten, diesen über die Initiative „Werde ein Retter“ des ÄNE zu informieren. Im Rahmen dieser Initiative werden jährlich flächendeckend ganze Schülerjahrgänge der weiterführenden Eitorfer und Windecker Schulen in der Handhabung der Herz-Lungen-Wiederbelebung ausgebildet. Er bot dem Ministerpräsidenten an, die in Eitorf gesammelten Erkenntnisse und Erfahrungen für eine landesweite Initiative zur Verfügung zu stellen. Dieser nahm den Vorschlag dankend und mit großem Interesse entgegen.

Eitorf

Offenes Singen

Singen ist aus vielerlei Aspekten gesund. Es verbessert die Haltung, regt den Kreislauf an,stärkt unsere Abwehrkräfte und macht uns glücklich oder hilft uns durch...

Arbeit der Seniorenvertretung

Aufgaben und Ziele Die Seniorenvertretung setzt sich für verschiedene Belange der Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Eitorf ein. Eine der Hauptaufgaben ist die Vertretung der...

Ein Vierteljahrhundert Mai Club Siebigteroth

Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Himmel sammelten wir uns gut gelaunt am Abend des 30. April, um unser Nachbardorf zu besuchen. In diesem Jahr stellte...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner