StartEitorfLokalesAusgelassene Stimmung auf der ausverkauften Kindersitzung

Ausgelassene Stimmung auf der ausverkauften Kindersitzung

Eine rundum gelungene Kindersitzung des Festausschusses Eitorfer Karneval e. V. Lustig und farbenfroh tanzten die Clownfrauen bereits vor Beginn der Veranstalung mit den Kindern auf der Bühne und fierberten dem Hauptprogramm entgegen.

Die Sitzungspräsidentin Sibille Bensberg und Co-Moderatorin Mia Müller eröffneten souverän ein abwechslungsreiches Programm. Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden des Festausschusses, Jürgen Siebigteroth, begeisterten das Eitorfer Kinderprinzenpaar Prinz Paulo I. und Prinzessin Johanna I. mit ihren Adjutanten Lucia, Isabella und Jakob sowie Gefolge mit hervorragendem Gesang die vielen Kids und Eltern. Die jecken Kids des jubilierenden Vereins Young Hope überzeugten dabei mit der eigengetexteter Komposition Schwad nit und sing! Die Kindertanzgruppen von den Eitorfer Stadtsoldaten, der Brückenwache Alzenbach, der Turmgarde Eitorf und des Moccakännchen Mühleip sorgten für weitere Stimmung und Bewegung. Clown Tiftof erfreute mit seinem umfassenden Programm nicht nur die Kids und bedankte sich für den tosenden Applaus.

Das Kinderprinzenpaar freut sich nach dieser tollen Sitzung nunmehr auf die vielen anstehenden Besuche in Kitas, Schulen und weiteren sozialen Einrichtungen.

Der Festausschuss wünscht weiterhin viel Spaß und drei mol von Hetzen Eitorf Alaaf.

Eitorf

KG Turm-Garde grüßt zum Eitorfer Frühling

Traditionell ist der Eitorfer Frühling, eine mit rund 60 Teilnehmern überregional beliebte Gewerbeschau, eines der 1. Outdoor-Events des Eitorfer Veranstaltungsreigens, welches die Eitorfer und...

Bezirksvertreterwahlen für Bezirk 9 & 12

Turnusgemäß hatte der Bezirksvorstand zur diesjährigen Versammlung ins Eitorfer Sängerheim eingeladen. Auch Präsident Dieter Wittmann war angereist. Er gab im Laufe des Abends in...

Kulturrucksack NRW 2024

Kulturelle Bildung kann einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen leisten. Voraussetzung allerdings ist, dass die Tür zu Kunst und Kultur für alle Kinder...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner